Liebe Spieler!
Im Moment haben wir einige technische Schwierigkeiten im Slottica Casino, deshalb m├Âchten wir Sie ermutigen, unser anderes Produkt unter dem Link auszuprobieren, und als Entschuldigung f├╝r die Unannehmlichkeiten bieten wir ein Paket mit kostenlosen Willkommensboni an.
Drehen Sie das Rad!

Drehen Sie das Rad!
Vulkan Vegas Wheel Willkommens-Einzahlungsbonus
Nachrichten

Apollo bietet 3,1 Milliarden Dollar f├╝r Tabcorp-Aktiva und bietet das Maximum

Datum der Ver├Âffentlichung: 6. Mai 2021, 08:28 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 6. Mai 2021, 09:56 Uhr.

Todd Shriber

Apollo Global Management (NYSE: APO) macht einen weiteren Schritt in das Buchmacher- und Mediengesch├Ąft von Tabcorp. Es bietet fast 3,1 Milliarden Dollar f├╝r die begehrten Verm├Âgenswerte des australischen Unternehmens und ├╝bertrifft damit ein k├╝rzlich revidiertes Angebot von 2,7 Milliarden Dollar von Entain Plc (OTC: GMVHY).

Apollo Tabcorp
Ladbrokes meldet sich bei australischen Pferderennen ab. Eigent├╝mer Entain bekommt Konkurrenz von Apollo beim Bieten f├╝r Tabcorp-Assets. (Bild: Rennpost )

Es gibt Bedingungen f├╝r den Apollo-Pitch, der mit 4 Milliarden australischen Dollar, also 3 Dollar, bewertet wird. 09 Mrd., basierend auf den aktuellen Wechselkursen. F├╝r diesen Preis m├Âchte der Private-Equity-Fonds, dass Tabcorp neben den Bereichen Medien und Sportwetten auch die Gl├╝cksspielservices einbezieht. Wenn sich der australische Buchmacher nicht von seinem Gl├╝cksspielgesch├Ąft trennen will, passt Apollo, zumindest im Moment, einfach zu Entains Angebot f├╝r Medien und Sportwetten.

Der Vorstand von Tabcorp hat sich noch keine Meinung ├╝ber die Vorz├╝ge des ├╝berarbeiteten Vorschlags gebildet und wird ihn im Zusammenhang mit der zuvor angek├╝ndigten strategischen ├ťberpr├╝fung bewerten", sagte das Unternehmen in einer kurz nach Schlie├čung der australischen M├Ąrkte ver├Âffentlichten Erkl├Ąrung.

Ende M├Ąrz, nachdem sie das erste Angebot von Entain abgelehnt hatten, versprach Tabcorp eine "strategische ├ťberpr├╝fung", die darauf abzielt, den Wert f├╝r ihre Gesch├Ąfte und Investoren zu maximieren. Zu der Zeit sagte der Betreiber, dass die ├ťberpr├╝fung zum Verkauf oder zur Abspaltung der Buchmacher- und Medienabteilung sowie der Trennung von der Keno- und Lotterieeinheit f├╝hren k├Ânnte.

Das Gl├╝cksspielgesch├Ąft - das gr├Â├čte seiner Art in Australien - ist nicht in der neuen strategischen ├ťberpr├╝fung enthalten. Aber Tabcorp hat den Bereich im letzten Jahr aufgrund schlechter Leistungen auf den Pr├╝fstand gestellt.

Interessenten f├╝r Tabcorp-Einheiten stehen Schlange

Es gibt keinen Mangel an Interesse an Tabcorps Wett- und Mediensparten. Das Unternehmen hatte zuvor Angebote von mehreren Wettbewerbern best├Ątigt. Neben Apollo und Entain haben auch Fox Corp. Berichten zufolge erw├Ągt Rupert Murdoch's (NASDAQ: FOXA) ein Angebot. Heimatmarkt an Konkurrenten wie Entain's Ladbrokes. Sollte es dem britischen Unternehmen gelingen, die Verm├Âgenswerte des australischen Rivalen zu ├╝bernehmen, w├╝rde der Deal einen Giganten auf dem australischen Pferderenn- und Sportwettenmarkt schaffen, da das kombinierte Unternehmen einen Anteil von fast 48 Prozent h├Ątte.

Bislang hat Entain kein Interesse an den von Apollo gew├╝nschten Gl├╝cksspielangeboten ge├Ąu├čert, was zu Spekulationen f├╝hrte, dass der Private-Equity-Fonds aufgrund seiner Bereitschaft, das strauchelnde Unternehmen aus den H├Ąnden von Tabcorp zu nehmen, im Bieterprozess die Nase vorn haben k├Ânnte.

Es ist noch nicht klar, ob Fox einen ├Ąhnlichen Schritt machen w├╝rde oder welchen Preis das Medienkonglomerat bereit ist, den Tabcorp-Tochtergesellschaften zu bieten.

"Wie bereits erw├Ąhnt, besteht der Zweck der strategischen ├ťberpr├╝fung darin, alle strukturellen und eigentumsrechtlichen Optionen zu evaluieren und zu bewerten, um den Wert der Gesch├Ąfte von Tabcorp zum Nutzen der Aktion├Ąre zu maximieren", hei├čt es in einer Erkl├Ąrung des Betreibers.

Apollo Maki ng Sportwetten-Wellen

Apollo will seine Muskeln in der globalen Sportwetten-Arena im gro├čen Stil spielen lassen. Die Private-Equity-Firma gilt neben der Tochtergesellschaft Tabcorp als ein gro├čer Konkurrent f├╝r das europ├Ąische Gesch├Ąft von William Hill. Caesars Entertainment (NASDAQ: CZR) wird den Betrieb bald auf den Auktionsblock legen.

Anfang dieser Woche zahlte Apollo $5 Milliarden, um Medien-Assets von Verizon (NYSE: VZ) zu erwerben. Dieser Kauf beinhaltet Yahoo !, was bedeutet, dass der K├Ąufer Yahoo ! Sports in die H├Ąnde bekommt. Dieses Online-Unternehmen hat sich mit BetMGM zusammengetan, das zur H├Ąlfte zu Entain geh├Ârt. Tats├Ąchlich werden Sportwetten als einer der Hauptbestandteile der Akquisition gesehen, so einige Marktbeobachter.

Schaltfl├Ąche "Zur├╝ck zum Anfang"
de_DE