Liebe Spieler!
Im Moment haben wir im Slottica Casino einige technische Schwierigkeiten, also probieren Sie gerne unser anderes Produkt unter dem Link aus und als Entschuldigung fĂĽr die Unannehmlichkeiten bieten wir Ihnen ein Willkommensbonuspaket an.

Erhalten Sie einen Bonus von bis zu 400€
Nachrichten

Aspire Global verbucht Rekordumsatz und -EBITDA im vierten Quartal und 2020

Unternehmen Aspire Global, ein Anbieter von Technologielösungen für die iGaming-Industrie, veröffentlichte seinen Ergebnisbericht für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 und meldete Rekordumsätze und -EBITDA.

"Wir haben Aspire Global erfolgreich als ein Powerhouse fĂĽr iGaming-Betreiber etabliert und sehen enorme Chancen fĂĽr weiteres profitables Wachstum.

Tsachi Maimon, Geschäftsführer Aspire Global

Q4 2020

Im vierten Quartal erzielte Aspire ein Umsatzwachstum von 37,6% zu 44,4 Millionen Euro , verglichen mit 32,2 Millionen Euro im vierten Quartal 2019, hauptsächlich aufgrund von groß Nachfrage aus dem B2B-Segment und Akquisitionen BtoBet im September 2020. .

Gestiegene Umsätze haben zu einem Anstieg der Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen (EBITDA) do 8,3 Mio. EUR die sich mit dem Gesetz befasst 90% z 4,4 Mio. EUR im entsprechenden 3-Monats-Zeitraum des Vorjahres.

Die EBITDA-Marge stieg auf 18,6% für das Quartal, mit 13,5% im vierten Quartal 2019, während das Ergebnis nach Steuern 4,2 Mio. EUR Gewinn im Vergleich zu 11,6 Mio. EUR Verlust, den Aspire im vierten Quartal 2019 verzeichnete, war die Aktie 0,07 € .

Die Zahl der Einleger stieg im Quartal erstmals geringfĂĽgig um 0,3% auf 105,9 Tsd. von 105,6 Tsd. im Vorjahresquartal.

Das ganze Jahr 2020

Während des gesamten Kalenders 2020 Anstreben Global verzeichnete einen Anstieg der Umsatzerlöse um 23,2% zu 161,9 Mio. EUR , verglichen mit 131,4 Mio. EUR 2019. Der gestiegene Umsatz führte zu einem EBITDA von 27,1 Mio. EUR was einer Erhöhung von 24,8% z 21,7 Mio. EUR. im Bericht für das Gesamtjahr 2019 veröffentlicht.

Das Unternehmen erzielte einen Anstieg der EBITDA-Marge von 16,5% im Vorjahr auf 16,7% im Jahr 2020, und der Gewinn nach Steuern sprang fast um das 7-fache auf 15,0 Mio. EUR im Vergleich zu 1,9 Mio. EUR 2019. Das verwässerte Ergebnis je Kapitalaktie betrug bis zu 0,28 € .

Während die Anzahl der Ersteinzahler im vierten Quartal im Vergleich zum Vorjahr nahezu unverändert blieb, stieg die Anzahl der Kunden, die ihre erste Einzahlung tätigten, um ein Spiel mit Aspire zu erleben, für das gesamte Jahr 2020 um 16,9% auf 519,9 Tausend im Vergleich zu den 444,5 Tausend im Jahr 2019.

Aussichten fĂĽr die Zukunft

"Im Jahr 2021. Unsere oberste Priorität ist es, unser Sportangebot in Europa, Afrika und Lateinamerika auszurollen und unsere Sportplattform für zukünftige Verträge in den USA zu zertifizieren."

Tsachi Maimon, Geschäftsführer Aspire Global

Vor der Übernahme von BtoBet machten Sportwetten nur einen kleinen Teil des Umsatzes des Unternehmens aus, so CEO Aspire Maimon, der auf bedeutende Wachstumschancen in den europäischen und lateinamerikanischen Märkten verwies.

Maimon wies auch darauf hin, dass Aspire einen Lizenzantrag gestellt hat und rechtzeitig zur Europameisterschaft ein eigenes Wettbüro anbieten möchte.

Im vierten Quartal, so Maimon weiter, zeigte BtoBet seinen Wert, indem es erstklassige Betreiber wie Betfair und William Hill in Kolumbien unter Vertrag nahm, um Aspires Position auf dem Kontinent weiter zu stärken.

Was die Vereinigten Staaten betrifft, Aspire gemacht einen Durchbruch in New Jersey durch eine Partnerschaft zwischen Rush Street Interactive (RSI) und dem führenden Spiele-Aggregator Aspire, Pariplay da der Glücksspielbetreiber bereits die Auswahl an Casinospielen von Pariplay im Garden State eingeführt hat. Darüber hinaus wurde Pariplay eine temporäre iGaming-Anbieterlizenz in West Virginia .

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
de_DE