Liebe Spieler!
Im Moment haben wir im Slottica Casino einige technische Schwierigkeiten, also probieren Sie gerne unser anderes Produkt unter dem Link aus und als Entschuldigung fĂĽr die Unannehmlichkeiten bieten wir Ihnen ein Willkommensbonuspaket an.

Erhalten Sie einen Bonus von bis zu 400€
Nachrichten

Detroit Casinos gewinnen $109 Millionen im April, iGaming-Umsatz, mobile Sportwetten

Erscheinungsdatum: 12. Mai 2021, 10: 39 Uhr.

Zuletzt aktualisiert: 12. Mai 2021, 11:06 Uhr.

Devin O'Connor

Die drei Casinos in Detroit meldeten im April einen kombinierten Bruttospielertrag (GGR) von fast 109 Millionen. Diese Zahl wird weiter steigen, wenn die Zahlen für iGaming und mobile Sportwetten später in diesem Monat veröffentlicht werden.

Detroit Casino Michigan Sportwetten iGaming
Der pensionierte Autoarbeiter Charlie Cook spielt 2014 einen Spielautomaten in einem Casino in Greektown. Die Casinos in Detroit, Michigan, schlagen sich in der Anfangsphase der COVID gut - 19 haben sich erholt. (Foto: The Wall Street Journal)

MGM Grand Detroit, MotorCity und Greektown gewannen $ 108. 9 Millionen von Spielern, die Slots, Tischspiele und Sportwetten persönlich spielten.

MGM ist MarktfĂĽhrer mit 40 Prozent Marktanteil und erwirtschaftet einen Casino-GGR von ca. $ 42. 8 Millionen. MotorCity beanspruchte 40 Prozent Marktanteil und Greektown 37 Prozent.

Spielautomaten und Tischspiele generierten ein GGR von $ 107,44 Mio.. Das Michigan Gaming Control Board (MGCB) trennt die beiden Zahlen nicht. Sportwetten im Einzelhandel generierten einen Umsatz von $1. 95 Millionen, während Fantasiewettbewerbe für nur 900.000.

Drei landbasierte Casinos arbeiten auf Anweisung der Gouverneurin von Michigan, Gretchen Whitmer (D), weiterhin mit begrenzter Kapazität. Jede Kasinoetage ist auf 15 Prozent ihrer feuerpolizeilichen Kapazität begrenzt, aber es gab keine Berichte darüber, dass Gäste, die spielen wollten, abgewiesen wurden.

Eine sich entwickelnde Industrie

Die landbasierten Casinos in Michigan verzeichneten im April ein deutlich schwächeres Geschäft als im Vorjahr. Der Betrag von 108. 9 Millionen Won im letzten Monat ist 13 Prozent niedriger als $ 125. 1 Millionen der drei Ebenen der Spiele im April 2019 erhalten.

Wenn jedoch iGaming und mobile Sportwetten in den kommenden Tagen von MGCB offengelegt werden, wird die Gesamtzahl der Einnahmen mit ziemlicher Sicherheit die Summe vom April 2019 ĂĽbersteigen.

Im März hielten die Online-Lügner $ 32. 3 Millionen $359. 4 Millionen an platzierten Sportwetten. Online-Casinos meldeten einen GGR von 55. 5 Millionen.

Michigans wachsende Glücksspielindustrie ahmt den nationalen Casino-Markt nach. Die American Gaming Association (AGA) berichtete diese Woche, dass sich die kommerziellen Glücksspieleinnahmen aus traditionellen Casinos, Online-Sportwetten und iGaming im ersten Quartal auf mehr als $ 11,1 Mrd. belaufen haben. Dies entspricht dem höchsten Quartalsergebnis in der Geschichte der USA, berichtete die AGA.

Aber ohne mobile Sportwetten und iGaming, die für mehr als 1,7 Milliarden Dollar in drei Monaten verantwortlich waren, wäre die Gesamt-GGR deutlich unter dem Allzeit-Rekord aus dem ersten Quartal 2019 geblieben.

Dominanz der Werbung im Internet

Als Michigan seine Glücksspielindustrie um Sportwetten und Online-Casinos erweiterte, schloss der Staat staatlich anerkannte Stämme ein, die vor Ort kompaktes Klasse-III-Glücksspiel haben.

Aber in der Anfangsphase von iGaming und mobilen Sportwetten dominieren die kommerziellen Casinos in Detroit in Bezug auf den Marktanteil.

Von den $ 204. 1 Millionen Online-Casino-GGR, die von Januar bis März generiert wurden, waren die Online-Plattformen MGM, MotorCity und Greektown für $ 120 Millionen verantwortlich. Was die Gewinne aus mobilen Sportwetten in Höhe von 55 Millionen Dollar betrifft, so entfielen auf die drei kommerziellen Casinos in Detroit $ 37. 4 Millionen.

MGM Grand nutzt MGM Resorts interaktiven Glücksspiel- und Sportwettenanbieter BetMGM. MotorCity arbeitet mit FanDuel zusammen, und Greektown nutzt Barstool Casino und eine Wett-App. Greentown wird von Penn National Gaming betrieben, das eine bedeutende Beteiligung an Barstool Sports hält.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
de_DE