Liebe Spieler!
Im Moment haben wir im Slottica Casino einige technische Schwierigkeiten, also probieren Sie gerne unser anderes Produkt unter dem Link aus und als Entschuldigung f√ľr die Unannehmlichkeiten bieten wir Ihnen ein Willkommensbonuspaket an.

Erhalten Sie einen Bonus von bis zu 400‚ā¨
Nachrichten

Cuomo erhöht die Kapazität in New Yorker Casinos. Bitten Sie einfach nicht nach Mitternacht um ein Getränk

Datum veröffentlicht: 26. April 2021, 08: 08 um

Letzte Aktualisierung: 26. April 2021, 08:08 Uhr.

Steve Bittenbender

Zum zweiten Mal in Folge lockerte der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, die COVID-Beschränkung - 19 staatliche Spielstätten. Am Montag wurde bekannt gegeben, dass staatliche Casinos und Racinos Besucher mit einer Kapazität von bis zu 50 Prozent aufnehmen könnten.

New Yorker Casinos
Die Besucher spazieren durch das World New York Casino des Resorts World vor der Pandemie. Am Montag gab Gouverneur Andrew Cuomo bekannt, dass die Casinos ab dem 19. Mai mit bis zu 50 Bandbreiten betrieben werden d√ľrfen (Bild: Hinter den Kulissen NYC / Resorts World NYC).

Die Maßnahme tritt am 19. Mai in Kraft.

Letzten Monat hob der Gouverneur die Ausgangssperre von 11 in Casinos auf. Dadurch konnten sie ab dem 5. April ihre normale Arbeitszeit wieder aufnehmen.

Der Staat meldete am Montag einige der niedrigsten COVID-Gesamtwerte seit Monaten. Der 7-Tage-Durchschnitt der Positivität liegt bei 2,13 Prozent, der niedrigste Wert seit dem 8. November, und 3.174 stationäre Patienten sind die niedrigste Zahl im Bundesstaat seit November

.

"Wir machen gro√üe Fortschritte im Kampf gegen COVID - 19", sagte Cuomo. ‚ÄěUnsere Impfraten steigen und unsere Positivit√§ts- und Krankenhausaufenthaltsraten sinken. Jetzt werden wir die Ventile unserer Wirtschaft noch mehr √∂ffnen‚Ķ Das sind alles gute Nachrichten, aber wir sind noch nicht aus dem Wald. H√§ndewaschen, das Tragen von Masken und die Aufrechterhaltung sozialer Distanzierung sind Schl√ľsselinstrumente, mit denen jeder von uns die Ausbreitung verlangsamen kann, wenn wir unsere Bem√ľhungen fortsetzen, COVID ein f√ľr alle Mal zu besiegen. "

Bars und Restaurants in New York City sind immer noch geschlossen

Nicht alle Restaurants werden in New York gleich behandelt. W√§hrend Casinos und gro√üe Veranstaltungsorte im Freien die Kapazit√§t erh√∂hen k√∂nnen, werden gro√üe Veranstaltungsorte im Freien bis zum 19. Mai zwischen 20 und 33 Prozent verf√ľgbar sein - Restaurants im Bundesstaat unterliegen strengeren Beschr√§nkungen.

In New York City ist die Anzahl der Restaurants und Bars auf 50 Prozent der Kapazit√§t f√ľr Mahlzeiten im Innenbereich begrenzt. Neben dem Big Apple k√∂nnen Betriebe auch Mahlzeiten im Innenbereich mit einer Kapazit√§t von 75 Prozent anbieten.

In Bars und Restaurants gibt es jedoch eine Ausgangssperre. Letzte Woche verlängerte Cuomo es bis Mitternacht.

Melissa Fleischut, Pr√§sidentin und CEO der New York State Restaurant Association, sagte in einer Erkl√§rung, dass die Ausgangssperre nicht auf Fakten beruht. Es sei "verwirrend und verantwortungslos", Vorschl√§ge zu glauben, wonach die Hotellerie f√ľr einen der 41 COVID-Todesf√§lle verantwortlich sei, die der Staat am Sonntag gemeldet habe.

Wir haben noch keine Daten gesehen, die belegen, dass das Restaurant sp√§ter in der Nacht ge√∂ffnet bleibt und riskanter ist als am Nachmittag, sagte sie. ‚ÄěEs ist Zeit, diese willk√ľrlichen Beschr√§nkungen aufzuheben. Lassen Sie uns einen Plan erstellen, der eine vollst√§ndige Wiederer√∂ffnung f√ľr unsere Branche beschreibt. Die meisten anderen Staaten haben es bereits. ""

Im Fall von Casinos bedeutet dies, dass die Leute die ganze Nacht auf der Tanzfläche spielen können und nicht in der Lage sind, eine Kleinigkeit zu essen oder zu trinken, während sie die ganze Nacht Blackjack oder Slots spielen.

In Bars und Restaurants gab es seit letztem November eine Ausgangssperre, als Cuomo versuchte, die Auswirkungen des Anstiegs der Anzahl der Feiertage zu mildern.

Unternehmen, die gegen die Ausgangssperre versto√üen, m√ľssen mit einer Geldstrafe von bis zu $ 10.000 und einem m√∂glichen Lizenzverlust rechnen.

NYRA-Tracks gelten vorerst f√ľr Fans

Anfang dieses Monats k√ľndigte Cuomo au√üerdem an, dass die staatlichen Rennstrecken Fans wieder auf der Strecke begr√ľ√üen k√∂nnten. Am 14. April wurde angek√ľndigt, dass Songs Fans mit einer Kapazit√§t von 20 Prozent begr√ľ√üen k√∂nnten. Er stellte auch fest, dass die Bestellung mit dem Beginn des Belmont Park Spring Meeting am vergangenen Donnerstag zusammenfiel.

Die New York Racing Association (NYRA) hat sie jedoch vorerst auf Eis gelegt, nachdem Staatsbeamte spezifische Protokolle zur Wiedereröffnung vorgelegt hatten.

Dave O'Rourke, President und CEO von NYRA, sagte letzte Woche, dass sich die Streckenbeamten auf die R√ľckkehr der Fans auf die Rennstrecke von Belmont und Saratoga im Laufe dieses Sommers freuen.

"NYRA ist bestrebt, den Fans ein m√∂glichst sicheres Umfeld zu bieten, und wird alle erforderlichen Anpassungen vornehmen, damit das Impfzentrum von Northwell Health in Belmont weiterhin so viele New Yorker wie m√∂glich bedienen kann", f√ľgte O'Rourke hinzu.

Die Rennen werden am Donnerstag auf der Rennstrecke von Long Island auf der anderen Seite des Cross Island Parkway von Queens fortgesetzt. Es wird jedoch weiterhin ohne Fans fortgesetzt, die entlang der Strecke oder vor den Wettfenstern aufgereiht sind.

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"
de_DE