Liebe Spieler!
Im Moment haben wir einige technische Schwierigkeiten im Slottica Casino, deshalb m├Âchten wir Sie ermutigen, unser anderes Produkt unter dem Link auszuprobieren, und als Entschuldigung f├╝r die Unannehmlichkeiten bieten wir ein Paket mit kostenlosen Willkommensboni an.
Drehen Sie das Rad!

Drehen Sie das Rad!
Vulkan Vegas Wheel Willkommens-Einzahlungsbonus
Nachrichten

Jdigital startet mit Fejar eine Hotline zu problematischem Gl├╝cksspiel

Jdigital und der spanische Therapeut f├╝r problematisches Gl├╝cksspiel, Fejar, haben sich zusammengetan, um eine kostenlose Gl├╝cksspiel-Hotline zu starten.

Kostenlose 24/7-Helpline f├╝r Problem-Spieler das ganze Jahr ├╝ber

Spanischer Verband f├╝r digitales Gl├╝cksspiel Jdigital i Spanischer Verband der rehabilitierten Spieler (Fejar) haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um Problemspielern zu helfen. Im Rahmen des Projekts schalten die Mitglieder des Vereins auf ihren Plattformen, die von Fejar verwaltet werden, eine geb├╝hrenfreie Nummer f├╝r Hilfe und Therapie frei.

In der ersten Phase der Vereinbarung werden acht Jdigital-Mitglieder eine geb├╝hrenfreie Gl├╝cksspiel-Service-Line auf ihren Websites einbinden. Die Telefonnummer muss an einer gut sichtbaren Stelle auf ihren Websites platziert werden. Die ersten Betreiber, die sich der Initiative anschlie├čen, sind Codere, Ebingo, Entain, Flutter Entertainment, Sisal, Sportium, Wanabet i Winamax .

Die Vereinbarung wurde anl├Ąsslich der Internationaler Tag des verantwortungsvollen Spiels (20. Februar). Dies ist ein Beispiel f├╝r die Bem├╝hungen und die Koordination zwischen zwei der wichtigsten Organisationen in der Gl├╝cksspielindustrie, um riskantes Verhalten zu verhindern, so Jdigital in einer Pressemitteilung.

"Wir freuen uns, diese Vereinbarung mit Jdigital und einigen der gr├Â├čten Online-Gl├╝cksspielunternehmen des Landes unterzeichnet zu haben, denn sie unterstreicht, wie wichtig es ist, die Anstrengungen im Kampf gegen problematisches Gl├╝cksspiel zu b├╝ndeln - eine Aufgabe, die seit der Gr├╝ndung von Fejar im Jahr 1991 das Hauptziel des Unternehmens ist."

Maxi Guti├ęrrez, Pr├Ąsident von Fejar

Der Dienst bietet eine erste Anlaufstelle und Unterst├╝tzung f├╝r Anrufer im Auftrag von geschulten Spezialisten f├╝r die Behandlung von Gl├╝cksspielst├Ârungen . Die Spezialisten geben Auskunft oder verweisen die Anrufer an den n├Ąchsten Verband, um ihr Verhalten zu bewerten oder eine spezielle Behandlung zu erhalten.

Auf der anderen Seite wird Fejar die halbj├Ąhrliche Berichte , die Auskunft ├╝ber die Anzahl der ├╝ber die Hotline eingegangenen Anrufe geben wird. Das Papier wird auch alle relevanten Informationen zur Untersuchung des Spielerverhaltens analysieren, um Vorbeugung und Reduzierung von spielbezogenen Sch├Ąden.

Jdigitals Kritik an Gl├╝cksspielbeschr├Ąnkungen

Die neue Helpline von Fejar erf├╝llt die Anforderungen an sicheres Spielen, die durch das k├Ânigliche Dekret ├╝ber verantwortungsvolles Spielen eingef├╝hrt wurden. Das Dekret besagt, dass lizenzierte Betreiber "direkte Links zu sichereren Gl├╝cksspiel-Informationsdiensten" anbieten m├╝ssen.

Jdigital hat die spanische Regierung oft f├╝r unverh├Ąltnism├Ą├čige Gl├╝cksspielbeschr├Ąnkungen kritisiert. Die Organisation argumentiert, dass die Grenzwerte nicht durch empirische Daten gest├╝tzt werden und nur zu Gunsten von nicht lizenzierten Gl├╝cksspielmarkt.

K├╝rzlich sagte die spanische Gl├╝cksspielregulierungsbeh├Ârde, dass offizielle Zahlen zeigen, dass Gl├╝cksspiel in Spanien kein Problem f├╝r die ├Âffentliche Gesundheit darstellt. Die Aussage l├Âste weitere Missbilligung seitens Jdigital aus. Der Verband sagte, die Aussage sei ein Beweis f├╝r die bewusste Willk├╝r und Unverh├Ąltnism├Ą├čigkeit der Klage durch k├Âniglichen Erlass.

Schaltfl├Ąche "Zur├╝ck zum Anfang"
de_DE