Liebe Spieler!
Im Moment haben wir einige technische Schwierigkeiten im Slottica Casino, deshalb m├Âchten wir Sie ermutigen, unser anderes Produkt unter dem Link auszuprobieren, und als Entschuldigung f├╝r die Unannehmlichkeiten bieten wir ein Paket mit kostenlosen Willkommensboni an.
Drehen Sie das Rad!

Drehen Sie das Rad!
Vulkan Vegas Wheel Willkommens-Einzahlungsbonus
Nachrichten

Macau meldet R├╝ckgang der GGR-Steuern

Macau wird im Jahr 2020 sch├Ątzungsweise 3,70 Mrd. $ an Steuern auf Gl├╝cksspiele einnehmen, 71,1% weniger als urspr├╝nglich erwartet.

Macaus GGR-Ausfall im Jahr 2020

Wir m├╝ssen den schlimmsten wirtschaftlichen Abschwung der j├╝ngeren Geschichte bew├Ąltigen, Macau Regierung berichtete, dass er erwartet, einen gesch├Ątzten 29,46 Milliarden MOP ($3,70 Milliarden) an Steuern auf Casinos der Verwaltungsregion in 2020auf der Grundlage einer Budgetrevision.

Basierend auf dieser Revision erwartet die Regierung 71,1% weniger Steuereinnahmen f├╝r 2020. Als die Projektionen f├╝r dieses Jahr in November 2019.Er zeigte das Dokument und gab GGRAsia.

Die zweite Revision wurde im Vergleich zu den Sch├Ątzungen einer fr├╝heren Revision im April um weitere 42% gesenkt, die die Stadt an Steuern eingenommen h├Ątte, aber die langwierige Erholung nach der Pandemie und das Ausbleiben von Reisenden schw├Ąchten die Casinos und entzogen ihnen die Einnahmen.

Die ├änderung wurde am Mittwoch von der gesetzgebenden Versammlung genehmigt und ist damit die offizielle und endg├╝ltige Perspektive f├╝r die Sonderverwaltungsregion. Um die Pandemie und den Mangel an Einnahmen zu bew├Ąltigen, muss die Regierung erreichen. tief in die Tasche greifen und 8,1 Milliarden MOP um die Ausgaben im Dezember zu decken.

Einzug von Forderungen

In seinem ├╝berarbeiteten Budget gab Macao an, dass es gesch├Ątzte 210 Millionen MOP Steuern f├╝r kommunale M├╝llentsorger, was einem R├╝ckgang von 41,7% gegen├╝ber der urspr├╝nglichen Prognose der Regierung entspricht. Macau k├Ânnte in Erw├Ągung ziehen, die derzeitige Bruttospielertragssteuer (GGR) auf Casinos von derzeit 35% auf 39% zu erh├Âhen, schl├Ągt GGRAsiaund zitiert die gesammelten Zahlen.

In der Ver├Âffentlichung wird jedoch darauf hingewiesen, dass die Zahlen zur Steuererhebung nicht endg├╝ltig sind, da es eine Diskrepanz zwischen dem Zeitpunkt der Erhebung der GGR-Steuer und der staatlichen Erfassung und Ver├Âffentlichung gibt.

Ab November 30 Die Bruttospielertr├Ąge in Macau betrugen im Berichtsjahr 52,62 Milliarden MOP, Das sind 80,5% weniger als ein Jahr zuvor.

Es gibt keinen Grund zur Panik

Als Macau unter Druck geriet, sich anzupassen und zu ver├Ąndern, kursierte das Ger├╝cht, dass People's Bank of China (PBC) k├Ânnte versuchen, digitale Yuan oder E-Juan als einzige Option f├╝r den Kauf von Jetons in Macau-Casinos einzuf├╝hren.

Die Nachricht, die am Tag vor ihrer Ablehnung durch die Regulierungsbeh├Ârde und die Beh├Ârden von Macau kursierte, suggerierte, dass China versuchen w├╝rde, den mit den Casinos in der Stadt verbundenen Geldfluss strenger zu kontrollieren, was nat├╝rlich nicht passieren wird.

In der Zwischenzeit JP Morgan Securities (Asien-Pazifik) Ltd warnte, dass Macau sein gesamtes VIP-Segment verlieren k├Ânnte, wenn E-Juan eingef├╝hrt wird, und berief sich dabei auf den Widerwillen der High-Roller, der chinesischen Regierung ihre vollst├Ąndige Identit├Ąt zu offenbaren.

Macau steht am Scheideweg, nicht nur, weil die Stadt vor dem schlimmsten wirtschaftlichen Abschwung der j├╝ngeren Geschichte warnen muss, sondern auch, weil die Pandemie den Beh├Ârden als Weckruf diente, ihre Abh├Ąngigkeit von den Gl├╝cksspieleinnahmen zu diversifizieren.

Vom Massen-Premium-Segment ├╝ber den Tourismus bis hin zu Sportveranstaltungen m├Âchte Macau seine Wirtschaft auf eine Weise ankurbeln, die nicht zu viele Gl├╝cksspieleinnahmen beinhaltet, und dies wird eines der Hauptziele im Jahr 2021 sein.

Schaltfl├Ąche "Zur├╝ck zum Anfang"
de_DE