Liebe Spieler!
Im Moment haben wir einige technische Schwierigkeiten im Slottica Casino, deshalb m├Âchten wir Sie ermutigen, unser anderes Produkt unter dem Link auszuprobieren, und als Entschuldigung f├╝r die Unannehmlichkeiten bieten wir ein Paket mit kostenlosen Willkommensboni an.
Drehen Sie das Rad!

Drehen Sie das Rad!
Vulkan Vegas Wheel Willkommens-Einzahlungsbonus
Nachrichten

Michigan kommt mit SB 991 der gemeinsamen Liquidit├Ąt n├Ąher

Das Repr├Ąsentantenhaus von Michigan hat SB 991 unterst├╝tzt, eine Gesetzgebung zur Unterst├╝tzung des Lawful Interactive Gaming Act, die den grenz├╝berschreitenden Austausch von Gl├╝cksspielinformationen und -daten erm├Âglichen soll.

Michigan unterst├╝tzt weiterhin Online-Gl├╝cksspiele

Das Repr├Ąsentantenhaus des Bundesstaates Michigan hat gr├╝nes Licht f├╝r einen Gesetzesentwurf gegeben, der die Michigan Gaming Control Board (MGCB), zum Staat Gl├╝cksspiel-Regulierungsbeh├Ârde, die Befugnis, gemeinsame Liquidit├Ątsvereinbarungen mit anderen Bundesstaaten zu suchen und auszuhandeln, was sich als ein wichtiger Schritt nach vorne f├╝r Online-Poker in den Vereinigten Staaten erweisen k├Ânnte.

Bei der Abstimmung ├╝ber das Thema stimmten die Abgeordneten dem Vorschlag SB 991 mit einer ├╝berw├Ąltigenden Mehrheit von 85-16 Stimmen zu und legten eine neue Gesetzgebung vor, die die bereits etablierten dem Legal Internet Gaming Act, die den Rat erm├Ąchtigt, engere Verbindungen mit Betreibern auf der anderen Seite der Staatsgrenze zu suchen.

Die letzte potentielle H├╝rde ist die Unterschrift des Gov. Gretchen Whitmer, die bereit zu sein scheint, das Gesetz zu unterst├╝tzen und einen vereinheitlichenden Moment im US-Poker-├ľkosystem herbeizuf├╝hren.

Beitritt zu Shared Liquidity, ein gro├čer Schritt nach vorn

Sollte Michigan der gemeinsamen Liquidit├Ąt beitreten, w├Ąre dies ein gro├čer Anreiz f├╝r Online-Poker in den Vereinigten Staaten, das zwar w├Ąchst, aber bei weitem nicht an die Offshore-Operationen heranreicht, die Hunderte von Millionen pro Monat erreichen.

Ein Gesetzentwurf, der von einem staatlichen Senator gesponsert wurde Curtis Hertel Jr. ist ein gro├čer Schritt nach vorne f├╝r die gesamte Branche, die hofft, dass Michigan dem gemeinsamen Liquidit├Ątsprogramm von Nevada, New Jersey und Delaware beitritt, w├Ąhrend Pennsylvania noch unsicher ist, ob es beitreten soll, da es einen R├╝ckgriff auf Gericht von Justizministerium in Bezug auf eine neu angefochtene Auslegung Drahtgesetz.

W├Ąhrend der designierte Pr├Ąsident Joe Biden seine Unterst├╝tzung f├╝r die Stellungnahme zusagt Drahtgesetzist es unwahrscheinlich, dass das Justizministerium das Gesetz zum Nachteil des grenz├╝berschreitenden Datenaustauschs und damit auch der Lotterie- und Online-Pokerindustrie neu auslegen wird.

Poker gewinnt dank gemeinsamer Liquidit├Ąt, kommt aber trotzdem zu sp├Ąt zur Party

Online-Poker ist zweifellos einer der gr├Â├čten Gewinner der j├╝ngsten Entwicklungen, da es den Pokerbetreibern in Michigan erm├Âglicht, die Liquidit├Ąt mit Spielern aus Nevada , Delaware i New Jerseysolange es sich um das gleiche Netzwerk handelt, d.h. 888 / WSOP, PokerStars und partypoker.

Dies ist eine gute Nachricht, aber es gibt einen kleinen Vorbehalt. Michigan hat bereits 15 Wettlizenzen an interessierte Parteien vergeben, aber keine von ihnen hat unmittelbare Pl├Ąne gemacht, Pokerspiele als Teil ihrer ersten Vorst├Â├če in den Markt zu veranstalten.

Der Staat Michigan unterst├╝tzt auch die beschleunigte Einf├╝hrung von Sportwetten und Casinospielen. BetMGM ist einer der Empf├Ąnger der neuen Lizenz, was bedeutet, dass partypoker kann eine der ersten Firmen sein, die Zimmer anbieten Kartenspieledass eingegeben auf dem Markt.

Eine weitere Einheit ist TSG Interactive US Services Ltd. PokerStars. Von der 888 / WSOP hat allerdings noch niemand Wind bekommen. W├Ąhrend dies alles aufregende Neuigkeiten sind, gibt es noch eine weitere Sache zu beachten.

Obwohl SB 991 und der Legal Internet Gaming Act geteilte Liquidit├Ąt unterst├╝tzen, muss ein Beschluss des Wire Act herbeigef├╝hrt werden, bevor eine solche Ma├čnahme eingef├╝hrt werden kann, da SB 991 festlegt, dass die Einf├╝hrung eines geteilten Liquidit├Ątssystems "im Einklang mit den Gesetzen des Bundesstaates und des Bundes" stehen muss.

Schaltfl├Ąche "Zur├╝ck zum Anfang"
de_DE