Liebe Spieler!
Im Moment haben wir einige technische Schwierigkeiten im Slottica Casino, deshalb m√∂chten wir Sie ermutigen, unser anderes Produkt unter dem Link auszuprobieren, und als Entschuldigung f√ľr die Unannehmlichkeiten bieten wir ein Paket mit kostenlosen Willkommensboni an.
Drehen Sie das Rad!

Drehen Sie das Rad!
Vulkan Vegas Wheel Willkommens-Einzahlungsbonus
Nachrichten

Philippinen n√§hern sich dem legalen Hahnenkampf-Gl√ľcksspiel

Die Philippinen kommen der Verabschiedung eines speziellen Gesetzes n√§her, das Hahnenk√§mpfe im Land regulieren w√ľrde, die derzeit eine beliebte, aber verbotene Aktivit√§t sind.

Hahnenkämpfe finden auf den Philippinen einen neuen regulatorischen Rahmen

Philippinen sind jetzt schnell dabei, die Rahmenwerkdie den Hahnenkampf regulieren w√ľrde, eine Aktivit√§t, die in schmutzigen Hinterh√∂fen und auf verlassenen Industriegel√§nden ausge√ľbt wird und im Land immer beliebter wird.

Versuchen nichts unversucht lassen, Philippinische Vergn√ľgungs- und Spielgesellschaft (PAGCOR) hat nun gr√ľnes Licht f√ľr einen Schritt gegeben, der es den lokalen Regierungen erlaubt, illegale Hahnenk√§mpfe, lokal als E-Sabong bekannt, einzud√§mmen.

Nun aber m√ľssen sich Hahnenkampf-Enthusiasten nicht mehr verstecken, denn ein Ausschuss des Repr√§sentantenhauses hat die Legalisierung der Aktivit√§t beschlossen, indem er ein Ersatzsteuergesetz einf√ľhrte, das Derby und Hahnenk√§mpfe im Internet abdeckt. PAGCOR und die Gesetzgeber sind der Meinung, dass neue Steuern willkommen sind, vor allem, wenn sie auf Casinos abzielen und der Allgemeinheit zugute kommen.

Regulierung und Besteuerung von Hahnenkämpfen und Derbys

Dies ist die zweite Gesetzesvorlage zur Regulierung eines fragw√ľrdigen Segments, wie zuvor wurde die Vorlage eingef√ľhrt, um Finanzamt (BIR) herunterladen 5% Steuer auf Basis der Bruttoeinnahmen von Gesch√§ften aus der externen Wettindustrie, die speziell auf lizenzierte Hahnenk√§mpfe und Derby-Veranstaltungen abzielen.

Diese sogenannten Off-Site-Wettindustrien beziehen sich speziell auf das Platzieren, Annehmen und Vermitteln von Wetten auf den Ausgang von Hahnenk√§mpfen, unabh√§ngig davon, ob dies pers√∂nlich oder √ľber das Internet geschieht. Das Konto enth√§lt keine Aktivit√§ten, die lizenziert sind von PAGCOR oder Philippinisches Wohlt√§tigkeitsb√ľro (PCSO) .

Dank der Bem√ľhungen des Gesetzgebers werden Hahnenk√§mpfe ans Tageslicht kommen und zu einem legalisierten und eindeutigen Wettbereich werden, obwohl dies zweifelsohne negative Auswirkungen auf die √Ėffentlichkeit haben wird.

Aussetzung von Hahnenkämpfen auf Verlangen der Behörden

W√§hrend die Zentralregierung versucht hat, einen klaren Rahmen zur Regulierung von Hahnenk√§mpfen einzuf√ľhren, haben sich viele lokale Beh√∂rden darauf konzentriert, illegale Derbys zu unterbinden. Department of the Interior and Local Government (DILG) hat √§hnliche Aktivit√§ten in der Gemeinde Janiuay, Provinz Iloilo, kurzzeitig ausgesetzt, weil die DILG behauptete, die Veranstaltung sei nicht genehmigt worden.

Lokale Verhaftungen sind an der Tagesordnung und Menschen werden illegaler Hahnenk√§mpfe und damit verbundener Gl√ľcksspiele beschuldigt. Illegale Hahnenk√§mpfe gibt es auf den Philippinen schon seit einiger Zeit, und die Beh√∂rden haben keine M√∂glichkeit, sie vollst√§ndig zu regulieren, au√üer durch Verhaftungen und Tippaktionen.

Die meisten teilnehmenden Gl√ľcksspieler z√∂gern jedoch, mit den Beh√∂rden zu sprechen, weil sie dadurch ihres Hobbys beraubt werden w√ľrden. Eine vertikale Regulierung w√ľrde bedeuten, dass die Beh√∂rden die Steuer eintreiben und dann zum Wohle der √∂ffentlichen Hand verwenden k√∂nnen, sowie illegale Gesch√§fte von vornherein eind√§mmen.

Verhaftungen waren auf den Philippinen √ľblich, die Erfahrung mit unregulierten Gl√ľcksspielen haben.

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"
de_DE