Liebe Spieler!
Im Moment haben wir einige technische Schwierigkeiten im Slottica Casino, deshalb m├Âchten wir Sie ermutigen, unser anderes Produkt unter dem Link auszuprobieren, und als Entschuldigung f├╝r die Unannehmlichkeiten bieten wir ein Paket mit kostenlosen Willkommensboni an.
Drehen Sie das Rad!

Drehen Sie das Rad!
Vulkan Vegas Wheel Willkommens-Einzahlungsbonus
Nachrichten

Fu├čballer s├╝chtig nach Gl├╝cksspiel, weil sie Freizeit haben

Hazard wird zum Problem, wenn man viel Freizeit hat, beschreibt der ehemalige Spieler von Tottenham, West Ham und Stoke Matthew Etherington in einem aktuellen Interview mit der Talkshow TalkSport Nachdem die Lichter ausgegangen sind.

Wetten und Pokerspielen

Im Jahr 2018 ver├Âffentlichte Matthew Etherington seine Autobiografie Gl├╝ckspilz in dem er detailliert die Zeit beschreibt, in der er mit einer Spielsucht k├Ąmpfte, die dazu f├╝hrte, dass er regelm├Ą├čig monatliche Einnahmen von mehr als 1.250.000 Pfund ausgab, um in Casinos zu spielen oder Wetten abzuschlie├čen.

Spieler, der im Alter gezwungen war, den Fu├čball aufzugeben 33 Jahre nach einer wiederkehrenden R├╝ckenverletzung im Dezember 2014. Er gab in einem Interview offen zu, dass er spiels├╝chtig ist, was ihn irgendwann einmal kostete 1,5 Millionen PfundWetten auf Windhunde und Pferde und Poker spielen.

Matthew Etherington lenkte die Aufmerksamkeit besonders auf die Episode vor dem UEFA-Cup-Qualifikationsspiel ausw├Ąrts gegen Palermo im Jahr 2006, bei dem das Gl├╝cksspiel unter den Spielern West Ham geriet au├čer Kontrolle.

"Wir haben ein wirklich wichtiges Spiel um die Ecke, ein UEFA-Cup-Qualifikationsspiel, und wir spielen mit zehntausenden von Pfund gegeneinander.

Matthew Etherington

Au├čerdem erinnerte er sich an das Gef├╝hl, das er nach jeder gewonnenen Hand gegen einen seiner Teamkollegen hatte und ihm "den Hals umdrehen" wollte, obwohl er in ein paar Stunden gegen ihn auf dem Platz spielen musste.

Etherington gab w├Ąhrend der Episode klar zu, dass er sich inmitten seiner Spielsucht befand, erkl├Ąrte aber auch, dass er nicht der Einzige sei, was darauf hindeutet, dass auch andere Spieler von West Ham das gleiche Spielproblem hatten.

Der Spieler nicht erw├Ąhnen, aber West Ham verloren 3: 0 in der zweiten Runde der Beseitigung der ersten Runde und kam aus 4: 0 in der Zwei-Spiele-Serie.

Start von

Matthew Etherington erinnert sich deutlich an seine erste Wette: Er zog nach Tottenham und eines Abends, als er zuf├Ąllig eine Walthamstow-Hundekarte im Evening Standard fand, die ihn zur Rennbahn f├╝hrte, wo er von Windhunden und dem Konzept der Windhundrennen fasziniert wurde. Diese Liebe kostete ihn schlie├člich ein Verm├Âgen, das er f├╝r das Spiel ausgab, zus├Ątzlich zu den 6 Windhunden, die er kaufte, wie Etherington zugibt.

Der ehemalige Fu├čballer sprach auch von einem Monat, in dem er ohne Benzin im Auto den halben Weg nach Hause laufen musste und das Wechselgeld f├╝r seine Wette verlor, obwohl er 30.000 ┬ú pro Woche.

Jetzt im R├╝ckblick, Etherington ist der Meinung, dass problematisches Spielen nichts mit b├Âsem Willen zu tun hat, da es sich um einen Zustand handelt, der leicht herbeigef├╝hrt werden kann und dem man ohne angemessene Hilfe nur schwer entkommt.

Zum Gl├╝ck f├╝r ihn hatte er die Unterst├╝tzung seiner damaligen Freundin, jetzt Ehefrau, die irgendwann eine Intervention mit seiner Mutter und seinem Vater organisierte und es schlie├člich schaffte, dem Spieler Schuldgef├╝hle einzureden und ihm klar zu machen, dass nicht nur er selbst ihn verletzt hatte, sondern alle um ihn herum, die ihn liebten und sich um ihn sorgten.

Es war nicht die Spielsucht, die seine Fu├čballkarriere auf dem H├Âhepunkt unterbrochen hat, aber Matthew Etheringtons Erfahrung kann f├╝r andere Spieler, die damit k├Ąmpfen, von unsch├Ątzbarem Wert sein.

Schaltfl├Ąche "Zur├╝ck zum Anfang"
de_DE