Liebe Spieler!
Im Moment haben wir einige technische Schwierigkeiten im Slottica Casino, deshalb m├Âchten wir Sie ermutigen, unser anderes Produkt unter dem Link auszuprobieren, und als Entschuldigung f├╝r die Unannehmlichkeiten bieten wir ein Paket mit kostenlosen Willkommensboni an.
Drehen Sie das Rad!

Drehen Sie das Rad!
Vulkan Vegas Wheel Willkommens-Einzahlungsbonus
Nachrichten

Alberta ├╝bertrifft die Einzelereigniswetten in Kanada

Die kanadische Provinz Alberta hat gr├╝nes Licht f├╝r Single-Event-Sportwetten gegeben und sich damit British Columbia und privaten Unternehmen angeschlossen, die die Regierung zum Handeln aufgefordert haben.

Single Event Sportwetten n├Ąher an der Umsetzung

Alberta hat gr├╝nes Licht f├╝r Gesetzes├Ąnderungen gegeben, die Einzelereignis-Sportwetten im Land erlauben w├╝rden. Die Nachricht wurde von der Alberta Gaming, Liquor & Cannabis (AGLC) best├Ątigt, die die Gl├╝cksspielbeh├Ârde der Provinz ist.

Dies ist ein gro├čer Schritt nach vorne f├╝r Alberta und Kanada als Ganzes, da das Land nun Wetten mit mehreren Auswahlen erlaubt. Die eingeschr├Ąnkte M├Âglichkeit hat zu einer Abwanderung von Sportwettern zu ausl├Ąndischen Buchmachern gef├╝hrt, die in Kanada unkontrolliert operieren und Berichten zufolge auf Kosten des Finanzamtes des Landes Milliardeneinnahmen generieren.

House Bill C-13 ist eine Gesetzgebung, die letztes Jahr im kanadischen Unterhaus eingebracht wurde und die vorschl├Ągt, Teile des Strafgesetzbuches zu ├Ąndern, wodurch es legal wird, auf einzelne Ereignisse in Kanada zu wetten.

Alberta ist die zweite Provinz des Staates, die sich eindeutig für eine Änderung des Paragraphen 207 (4) (b) des Strafgesetzbuches des Landes ausspricht. In der Tat haben British Columbia und die Lotteriegesellschaft bereits gesagt, dass Kanada versuchen sollte, Wetten auf Einzelereignisse zu unterstützen.

Achten Sie auf Anrufe der Sportliga

Kanada verpasste die NFL, obwohl DraftKings, ein Fantasy- und Mainstream-Buchmacher , seine Pr├Ąsenz im Land kurz vor dem Super Bowl LV ausbaute. DraftKings w├Ąre auch daran interessiert, dass Einzelereigniswetten in Kanada abheben, da sie sich sicherlich als gro├če Einnahmequelle erweisen w├╝rden.

Auch andere Unternehmen fordern theScore in einem Brief an die kanadische Regierung auf, das von zahlreichen Sportligen unterst├╝tzte Format zu ├╝bernehmen. AGLC-CEO Kandice Machando zeigt sich ebenfalls erfreut ├╝ber die Entwicklung. In einer Erkl├Ąrung sagte Machando:

"Dies w├╝rde eine Gelegenheit bieten, Erwachsenen in Alberta neue und einzigartige Optionen f├╝r ihre Lieblingssportveranstaltungen zu bieten."

- AGLC-Generaldirektorin Kandice Machando

Er merkte zu Recht an, dass die Legalisierung des Formats zu mehr Flexibilit├Ąt und einer reicheren Auswahl an Optionen f├╝r Sportfans f├╝hren w├╝rde, die wetten wollen, einschlie├člich, aber nicht beschr├Ąnkt auf Point Spreads, Props und einzelne Events.

Den Offshore-Sektor einschr├Ąnken und die Verbraucher sch├╝tzen

AGLC Chief Operating Officer Niaz Nejad schloss sich seinem Kollegen an und erkl├Ąrte, dass es helfen w├╝rde, einen Teil des Offshore-Verkehrs zur├╝ck nach Hause zu holen, um Verbraucher zu sch├╝tzen, die illegale Gl├╝cksspielplattformen statt der regulierten Website der Provinz PlayAberta.ca. nutzen.

Nejad sagte, dass es auf diesen ausl├Ąndischen Websites keine Sicherheitsvorkehrungen gibt und somit verantwortungsvolle Spieloptionen nicht verf├╝gbar sind. Andere Provinzen setzen derweil auf Online-Casinospiele, ein weiteres beliebtes Segment, das zu Hause nicht ohne weiteres verf├╝gbar ist.

Nova Scotia und Prince Edward Island machen mit Vorschl├Ągen zur Einf├╝hrung von speziellen Casino-Standorten in ihren Provinzen weiter.

Schaltfl├Ąche "Zur├╝ck zum Anfang"
de_DE