Liebe Spieler!
Im Moment haben wir im Slottica Casino einige technische Schwierigkeiten, also probieren Sie gerne unser anderes Produkt unter dem Link aus und als Entschuldigung fĂŒr die Unannehmlichkeiten bieten wir Ihnen ein Willkommensbonuspaket an.

Erhalten Sie einen Bonus von bis zu 400€
Nachrichten

DraftKings Media wÀchst mit Dan Le Batard Podcast, Needham Analyst Bullish

Datum veröffentlicht: 27. April 2021, 12:11 Uhr

Letzte Aktualisierung: 27. April 2021, 03:37 Uhr.

Todd Shriber

DraftKings (NASDAQ: DKNG) dringt weiterhin in die Medienlandschaft ein und gibt heute bekannt, dass es eine Vereinbarung zur Verbreitung von Inhalten mit Meadowlark Media geschlossen hat. Meadowlark Media ist Inhaber des Ausstellungsnetzwerks von Dan Le Batard.

DraftKing Le Batard
Podcast-Moderator Dan LeBatard, abgebildet wÀhrend der obigen Show. DraftKings arbeitet mit ihm zusammen, um mehr Spieler zu erreichen. (Bild: Sport Nachrichten )

Die finanziellen Bedingungen des Vertrags, die auch Aspekte der Monetarisierung und des Sponsorings umfassen, wurden nicht bekannt gegeben. Aber unbekannte Quellen sagten Das Wall Street Journal Der Buchmacher gibt $ 50 Millionen fĂŒr den Meadowlark-Pakt aus.

DraftKings mit Sitz in Boston wird das Wort verbreiten Dan Le Batard Show mit Stugotz und Le Batard & Friends Network auf verschiedenen Radio- und Fernsehsendern sowie auf digitalen und sozialen Medienplattformen.

DraftKings erhĂ€lt außerdem Vertriebsrechte fĂŒr den Le Batard-Podcast, der ĂŒber einen Zeitraum von drei Jahren durchschnittlich 10 bis 12 Millionen Downloads umfasst. Ziel ist es, mit diesen Vertriebsrechten Einnahmen zu erzielen und gleichzeitig ein anderes Mittel zur Werbung und Kundenbindung bereitzustellen. Die Le Batard-Programmsuite wird DraftKings-Quoten, Wettdaten und ausfĂŒhrlichere Informationen zu Sportwetten und alltĂ€glichen Fantasy-Sportarten (DFS) enthalten.

Meadowlark Deal ist Teil von Broader Media Push

Der Meadowlark-Pakt erweitert das intensive Transaktionstempo von DraftKings, insbesondere im Medienbereich.

Im vergangenen Monat gab das Spieleunternehmen bekannt, dass es das Vegas Sports Information Network (VSiN) gekauft hat. Der Betreiber beauftragte daraufhin den ehemaligen Verizon-Direktor Brian Angiolet mit der Überwachung der Medienstrategie. DraftKings startete nach einem Ă€hnlichen Vertrag mit DISH Network auch einen Kanal im Streaming-Service von SLING TV.

Anfang dieses Monats gab DraftKings bekannt, dass das Unternehmen die israelische Blue Ribbon Software kauft, einen Anbieter globaler Jackpot- und Gamification-Services fĂŒr die Jackpot-Aktion.

Im MĂ€rz verkaufte der Anbieter DFS 1 US-Dollar. 15 Milliarden Wandelanleihen, und Analysten sagen, dass der Erlös aus diesem Deal fĂŒr Akquisitionen verwendet werden könnte, insbesondere im Medienbereich. Diese Hypothese wird ĂŒberprĂŒft.

Bullen auf DraftKings-Aktien

Sie können sich nicht in der Verwirrung um den Meadowlark-Deal verlieren, da die Wall Street trotz der jĂŒngsten KĂ€mpfe weiterhin ĂŒber DraftKings-Aktien verfĂŒgt.

Heute hat der Needham-Analyst Bernie McTernan eine Berichterstattung ĂŒber Aktienspiele mit einem "Kauf" -Rating mit einem Kursziel von 81 USD gestartet. Dies ist eine Steigerung von rund 37 Prozent gegenĂŒber dem 26. April.

DKNG ist fĂŒhrend auf dem aufstrebenden Online-GlĂŒcksspielmarkt in Nordamerika und bietet eine Marktchance fĂŒr $ 35 B. " sagte der Analyst in einer Mitteilung an die Kunden.

„Trotz der gemischten Ergebnisse in New York sehen wir das derzeitige regulatorische Umfeld als gĂŒnstig an, was zu einer deutlichen Erhöhung der Gesetzgebung fĂŒhren dĂŒrfte. Dies ist der Hauptgrund dafĂŒr, dass unsere SchĂ€tzungen fĂŒr 22 und 23 ĂŒber dem Konsens liegen. Wir sehen in unserem Bullenfall einen 3: 1 Risiko-Ertrag im Vergleich zum BĂ€renfall und vor allem stellen wir uns eine höhere Wahrscheinlichkeit fĂŒr unseren Bullenfall als fĂŒr unseren BĂ€renfall vor. ""

Übersetzung: McTernan sagt, dass DraftKings in einem sehr hartnĂ€ckigen Szenario bis zu $ 150 erreichen könnte.

SchaltflĂ€che "ZurĂŒck zum Anfang"
de_DE