Liebe Spieler!
Im Moment haben wir einige technische Schwierigkeiten im Slottica Casino, deshalb m√∂chten wir Sie ermutigen, unser anderes Produkt unter dem Link auszuprobieren, und als Entschuldigung f√ľr die Unannehmlichkeiten bieten wir ein Paket mit kostenlosen Willkommensboni an.
Drehen Sie das Rad!

Drehen Sie das Rad!
Vulkan Vegas Wheel Willkommens-Einzahlungsbonus
Nachrichten

WhichBingo warnt vor Bingo-Hallen, da sich die Spielstätten auf die Wiedereröffnung vorbereiten

shutterstock 1667329585 e1596636079116

WelchesBingo berichtet, dass die Bingohallen aufgrund der wachsenden Popularit√§t von Online-Kan√§len einen stetigen R√ľckgang der Besucherzahlen erleben werden, da sich die Spielst√§tten auf die Wiederer√∂ffnung am Montag, den 17. Mai, vorbereiten.

Die Website, die im Besitz und betrieben wird von XLMedia berichtet, dass bei einer k√ľrzlich durchgef√ľhrten Umfrage mehr als 800 Erwachsene erreicht wurden - 19 sahen eine signifikante Verschiebung in der Branche hin zu j√ľngeren Online-Konsumenten.

In der WhichBingo-Umfrage aus dem Jahr 2021 gaben 45 Prozent der Befragten an, dass sie Bingo am liebsten online spielen, aber nur 28 Prozent gaben an, dass sie es bevorzugen, in einem landbasierten Raum zu spielen. Der Bericht zeigt, dass die Anzahl der Spieler in Bingohallen seit 2007 Jahr f√ľr Jahr abnimmt.

Stuart Simms, Gesch√§ftsf√ľhrer von XLMedia , erkl√§rte er: "Unsere Berichte zeigen, dass sich seit einigen Jahren die Demographie, die Bingo spielt, allm√§hlich ver√§ndert hat und es eine deutliche Verschiebung vom Gang in eine Bingohalle mitten in der Woche mit Freunden hin zu Leuten, die online spielen, gegeben hat.

"Nat√ľrlich hat sich das alles durch die Pandemie und die Bingohallen, die durch staatliche Vorschriften zur Schlie√üung gezwungen wurden, noch versch√§rft. Es scheint, dass die Attraktivit√§t von Online-Bingo nun auch Menschen in fr√ľheren Lebensabschnitten erreicht, wobei die 25- bis 54-J√§hrigen nun die am st√§rksten vertretene Altersgruppe sind. "

Facebook wurde als bevorzugter Treffpunkt f√ľr Online-Spieler in den sozialen Medien ermittelt. 40 Prozent gaben an, dass dies der Ort ist, an dem sie die Online-Bingo-Community gerne sehen w√ľrden.

Auch Website-Formulare bleiben mit 27 Prozent beliebter als Kanäle wie Twitter (21 Prozent), Twitch (16 Prozent) und Discord (14 Prozent).

An anderer Stelle gaben die Befragten an, dass der soziale Aspekt von oberirdischen Bingohallen das am schwierigsten zu reproduzierende Element sei, da 41 Prozent die "Atmosphäre" als ihren Lieblingsteil des Besuchs der Halle wählten.

Trotz eines Anstiegs der Anzahl j√ľngerer M√§nner, die Online-Bingo spielen, fand der Bericht heraus, dass es immer noch eher Frauen im Alter von 25 bis 54 Jahren sind, die Online-Bingo spielen.

Das Unternehmen sagt, dass die allgemeine demografische Verschiebung hin zu j√ľngeren Spielern, von 25 bis 54 nun die am st√§rksten vertretene Altersgruppe (83 Prozent der Befragten), "einen radikalen Wandel in der Branche und ein wachsendes Interesse an Online-Bingo best√§tigt."

Simms f√ľgte hinzu: "Es ist nat√ľrlich sehr ermutigend zu sehen, dass so viele j√ľngere Menschen das Spiel genie√üen und seine Popularit√§t w√§chst schneller denn je. Nat√ľrlich stellt sich die Frage, wie viel von dieser Ver√§nderung durch die Pandemie verursacht wurde und wie viele Menschen zu alten Gewohnheiten zur√ľckkehren werden, wenn die Bingohallen am 17. Mai wieder f√ľr die √Ėffentlichkeit ge√∂ffnet werden.

"Wir denken, dass Bingo-Anbieter die neuen Zielgruppen verstehen und dar√ľber nachdenken m√ľssen, wie sie in Zukunft mit ihnen kommunizieren werden . "

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"
de_DE