Liebe Spieler!
Im Moment haben wir einige technische Schwierigkeiten im Slottica Casino, deshalb m├Âchten wir Sie ermutigen, unser anderes Produkt unter dem Link auszuprobieren, und als Entschuldigung f├╝r die Unannehmlichkeiten bieten wir ein Paket mit kostenlosen Willkommensboni an.
Drehen Sie das Rad!

Drehen Sie das Rad!
Vulkan Vegas Wheel Willkommens-Einzahlungsbonus
Nachrichten

ASA meldet R├╝ckgang der Gl├╝cksspielwerbung f├╝r Minderj├Ąhrige in Q3

Der neueste Bericht der Advertising Standards Authority zeigt, dass die Zahl der Gl├╝cksspielanzeigen, die gegen die Regeln f├╝r altersbeschr├Ąnkte Werbung versto├čen, im dritten Quartal gesunken ist. Im zweiten Quartal wurden etwa 70 Anzeigen als regelwidrig identifiziert, w├Ąhrend diese Zahl im dritten Quartal 2020 auf nur f├╝nf Anzeigen sank.

Nur 5 Gl├╝cksspielanzeigen verletzen im dritten Quartal die Regeln zur Altersbeschr├Ąnkung f├╝r Anzeigen

Werbeaufsichtsbeh├Ârde (ASA) in Gro├čbritannien am Freitag dieser Woche ver├Âffentlicht Bericht hinter drittes Quartal. Laut einem aktuellen Bericht identifizierte die ASA insgesamt 127 altersbeschr├Ąnkte Anzeigen wegen Werbeverst├Â├čen. In diesem Sinne, nur 5 Gl├╝cksspielanzeigen von 3 Gl├╝cksspielanbietern, die in 6 Websites erscheinen, gegen Werberegeln versto├čen im dritten Quartal 2020. Dar├╝ber hinaus wurden keine Verst├Â├če in YouTube-Kan├Ąlen gefunden. Die Beh├Ârde betrachtete die Ergebnisse f├╝r Spielanbieter als "ermutigend".

Der neueste Bericht enth├Ąlt den Zeitraum von Juli bis September 2020 und ist Teil eines einj├Ąhrigen Projekts zur Pr├Ąvention und Reduzierung der Exposition von Kindern gegen├╝ber altersbeschr├Ąnkter Werbung. " ├ťbersicht ├ťberwachung"┬áumfasst sowohl Websites als auch YouTube-Kan├Ąle.

"Wir ermutigen Sie zu beobachten, wie Werbetreibende, insbesondere in der Gl├╝cksspielbranche, Ma├čnahmen ergreifen, um Online-Werbung mit Altersbeschr├Ąnkungen verantwortungsvoll zu gestalten."

Guy Parker, Gesch├Ąftsf├╝hrer der Advertising Standards Authority

F├╝r dieses Projekt ist das ultimative Ziel der ASA Reduzierung der Exposition von Kindern gegen├╝ber unangemessener Online-Werbung in Bezug auf Gl├╝cksspiel, Alkohol, E-Zigaretten und Tabak, Produkte zur Gewichtsabnahme und zum Gewichtsmanagement sowie Lebensmittel und Erfrischungsgetr├Ąnke, die als fett- und salzreich oder zuckerhaltig eingestuft sind (HFSS-Produkte).

Die ASA stellte fest, dass Gl├╝cksspielanzeigen im Q3 2020 Bericht. Erheblich reduziert. Tats├Ąchlich wurden im zweiten Quartal rund 70 altersbeschr├Ąnkte Werbungen als regelwidrig identifiziert, w├Ąhrend die Zahl im dritten Quartal auf 5 sank. Dar├╝ber hinaus gab die ASA bekannt, dass Betreiber, die w├Ąhrend der nationalen Blockade gegen die Regeln versto├čen haben, nicht im Bericht zum dritten Quartal erschienen sind.

Dar├╝ber hinaus berichtete die ASA, dass eine Reihe von Betreibern vor dem Start des Projekts kontaktiert worden war und sie nehmen sich mehr Zeit f├╝r die Vorbereitung von Anzeigen, um Kinder zu vermeiden. In diesem Sinne hofft ASA, dass sich dieser positive Trend auch in anderen Branchen widerspiegelt.

ASA findet, dass 102 HFSS-Anzeigen gegen Werberegeln versto├čen

Um die ├ťberwachung durchzuf├╝hren, verwendete ASA eine Stichprobe von 49 Websites und 7 YouTube-Kan├Ąlen. Vor diesem Hintergrund hob die Beh├Ârde hervor, dass ein k├╝rzlich ver├Âffentlichter Bericht keine Schlussfolgerungen ├╝ber die Rate der Exposition von Kindern gegen├╝ber altersbeschr├Ąnkten Kan├Ąlen gezogen hat. Stattdessen wird der Bericht stellt die Anzahl der identifizierten Verst├Â├če dar.

├ťberraschenderweise wurde die h├Âchste Anzahl an Verst├Â├čen f├╝r altersbeschr├Ąnkte Anzeigen markiert als HFSS-Werbespots. Untere Zeile 102 solche Anzeigen gegen die Regeln versto├čen. Etwa die H├Ąlfte der Produkte war jedoch als " technische Verletzung"was Kinder wahrscheinlich nicht ansprechen wird. In dieser Kategorie wurde 35 Werbekunden und insgesamt 27 Websites und 4 YouTube-Kan├Ąle, die nach Ansicht der ASA gegen die Werberegeln verstie├č.

Mit Bezug auf den Q3-Bericht, 14 Anzeigen zum Abnehmen wurden als regelwidrig eingestuft. Die Anzeigen kamen von 2 Werbetreibenden und erschienen auf 8 Websites und 1 YouTube-Kanal. Nach Angaben der ASA Im 3. Quartal 2020 verstie├čen 6 verschiedene Alkoholanzeigen gegen die Regeln . Die Anzeigen kamen von 4 Marken und erschienen auf 2 Websites und 3 YouTube-Kan├Ąlen.

Guy Parker, Chef der Advertising Standards Authority, schrieb in einer Erkl├Ąrung, dass Es ist ermutigend zu sehen, wie Werbetreibende Schritte in um Online-Werbung mit Altersbeschr├Ąnkung verantwortungsvoll zu gestalten. Er betonte, dass dieser Trend voraussichtlich anhalten wird. Parker sagte, die Beh├Ârde werde fortgesetzte Zusammenarbeit mit Werbekunden und wird Ma├čnahmen ergreifen "wo es notwendig ist, eine Kultur der Nulltoleranz f├╝r altersbeschr├Ąnkte Werbung auf Websites, die sich an Kinder richten, aufzubauen.".

Schaltfl├Ąche "Zur├╝ck zum Anfang"
de_DE